Portal für Erhaltungskulturen einheimischer WildpflanzenPortal für Erhaltungskulturen einheimischer Wildpflanzen

Wiederansiedlung:  A| B| C| D| E| F| G| H| I| J| K| L| M| N| O| P| Q| R| S| T| V| W| X| Y| Z|

Wiederansiedlung Stipa pennata s.str. (Echtes Federgras)

Die einzige Population in Berlin wurde 1993 durch Auspflanzen von 20 Jungpflanzen und Ansaat von 40 Korn Samen gestützt. Anschließend wurden Biotoppflegemaßnahmen durchgeführt. Die Population hat auf letztere sehr positiv reagiert, der Erfolg der Bestandsstützung ist hingegen mangels Dokumentation unklar. 2008 war die Population wegen zu starker Beschattung in keinem guten Zustand. Das ausgebrachte Pflanzenmaterial stammte aus Erhaltungskulturen des BGBM Berlin (Bunde 2008). In Bayern wurde mit durch die Stadtgärtnerei Straubing vermehrtem autochthonem Material eine Wiederansiedlungsmaßnahme bei Mamming durchgeführt (Büro für angewandte Botanik: M. Scheuerer).


Nach oben


Wiederansiedlung:  A| B| C| D| E| F| G| H| I| J| K| L| M| N| O| P| Q| R| S| T| V| W| X| Y| Z|

 

Online: http://www.ex-situ-erhaltung.de/wiederansiedlung/s/stipa-pennata-sstr/ [Datum: 19.09.2018]
© 2018 AG Erhaltungskulturen, Verband Botanischer Gärten. Alle Rechte vorbehalten.