Portal für Erhaltungskulturen einheimischer WildpflanzenPortal für Erhaltungskulturen einheimischer Wildpflanzen

Arten:  A| B| C| D| E| F| G| H| I| J| K| L| M| N| O| P| Q| R| S| T| U| V| W| X| Y| Z

Hier finden Sie Erhaltungskulturen von 600 Arten in über 3.000 Akzessionen. Zu den 91 fett gedruckten Arten informieren wir ausführlich über Biologie, Kulturansprüche, haltende Gärten/Einrichtungen und Wiederansiedlungen.

Carex secalina

Haltende Gärten / Einrichtungen

1.) Botanischer Garten der Universität Halle-Wittenberg

IPEN Level Zugang Herkunft Wiederansiedlung Web Bem.
DE-0-HAL-19821981Sachsen-Anhalt, Landkreis Mansfelder Land, Gebiet des Kerner- und Bindersees am Herkunftsort

2.) Schutzgarten Kapenmühle im Biosphärenreservat Mittelelbe

IPEN Level Zugang Herkunft Wiederansiedlung Web Bem.
k.A.22001Sachsen-Anhalt, Landkreis Mansfelder Land, Gebiet des Kerner- und Bindersees

Nach oben



Wiederansiedlung Carex secalina (Roggen-Segge)

Die Art sät sich in ihrem Erhaltungsquartier im BG Halle („Gunnera-Bereich“) selbst aus (Ebel & Fuhrmann unpubl.). Wiederansiedlungen erfolgten 1981 und 1992 mit autochthonem Material bei Rollsdorf, waren aber nicht erfolgreich (Verbuschung, Entwicklung dichter Krautfluren; Ebel & Fuhrmann unpubl.)


Arten:  A| B| C| D| E| F| G| H| I| J| K| L| M| N| O| P| Q| R| S| T| U| V| W| X| Y| Z

 

Online: http://www.ex-situ-erhaltung.de/pflanzenarten/c/ [Datum: 16.10.2018]
© 2018 AG Erhaltungskulturen, Verband Botanischer Gärten. Alle Rechte vorbehalten.