Portal für Erhaltungskulturen einheimischer WildpflanzenPortal für Erhaltungskulturen einheimischer Wildpflanzen

Arten:  A| B| C| D| E| F| G| H| I| J| K| L| M| N| O| P| Q| R| S| T| U| V| W| X| Y| Z

Hier finden Sie Erhaltungskulturen von 600 Arten in über 3.000 Akzessionen. Zu den 91 fett gedruckten Arten informieren wir ausführlich über Biologie, Kulturansprüche, haltende Gärten/Einrichtungen und Wiederansiedlungen.

Carex humilis (Erd-Segge)

Carex humilis

© A. Schmidt, Botanischer Informationsknoten Bayern
Der hochauflösende Download ist unter einer Creative Commons Namensnennung zur nicht-kommerziellen Nutzung verfügbar.

Biologie

ArtCarex humilis
VerbreitungEuropa, Asien (floraweb.de 2011)
Verbreitungskartekeine Angabe
HöhenverbreitungEbene bis mittlere Gebirgslagen, Kalkalpen bis 1460 m (Oberdorfer 1990)
Natürlicher StandortTrocken- und Halbtrockenrasen (Schwerpunktvorkommen), Staudensäume trockenwarmer Standorte (Nebenvorkommen, Wälder und Gebüsche trockenwarmer Standorte (Hauptvorkommen) (floraweb.de 2011); lichte Kiefernwälder, Kiefern-Forstgesellschaften (Sebald et al.); auf warmen, trockenen, basen(kalk)reichen, mageren, neutral-milden, humosen, lockeren Sand- und Löß- oder feinerdenreichen, flachgründigen Steinböden (Oberdorfer 1990)
Mykorrhizierungkeine Mykorrhizierung (Harley & Harley 1987a, 1987b)
Beschreibung der Pflanze5-10(-15) cm, Pfl ohne Ausläufer, mittelgroße, sehr feste Horste, Blätter an den Rändern sehr rau, graugrün, Blütenstand fast die gesamte Länge des Sprosses einnehmend, mit einem endstdgn männl. Ährchen u. 2-4 nur jew. 2-5-blütigen weibl. Ährchen, Schläuche dicht behaart, 2,5-3 mm lg, Narben 3 (floraweb.de 2011)
LebensformHemikryptophyt (floraweb.de 2011); überwinternd grün (Sebald et al.)
Lebensdauerausdauernd (plurienn-pollakanth) (biolflor.de 2011)
Samenbanktransient (BioPop, zit. nach bayernflora.de 2011); langfristig persistent, 10 Jahre und länger (Csontos et al. 1996)
BlütezeitApril–Mai (biolflor.de 2011); Ende Februar bis April (Sebald et al.)
Bestäubung durchWind (floraweb.de 2011)
Kompatibilitätselbstkompatibel (biolflor.de 2011)
Blütenbiologiemonözisch (biolflor.de 2011)
Ploidie2n=36 (biolflor.de 2011)
FruchtNuss (biolflor.de 2011)
SamenreifeApril-Juni (BioPop, nach bayernflora.de 2012)
Samengrößekeine Angabe
Samengewicht2,0 mg (biolflor.de 2011); 1,14 mg (Cerabolini et al. 2003)
SamenmorphologieFrucht mit Zusatzbildung, nicht heteromorph (biolflor.de 2011)
SamenausbreitungWind, Klett, Selbst (floraweb.de 2011); Ameisen (Oberdorfer 1990); schlechte Ausbreitungsfähigkeit (Sebald et al.)
Reproduktionmeistens generativ, selten vegetativ, vegetative Vermehrung über Rhizome und Fragmentierung (biolflor.de 2011); schlechte Ausbreitungsfähigkeit (Sebald et al.)
Gefährdungkeine Angabe
Rote Liste Deutschlandungefährdet (floraweb.de 2011)
GefährdungsursachenStickstoffeintrag, Nutzungsaufgabe, Nutzungsintensivierung (Benkert & Klemm 1993, Korneck et al. 1996)
PflegemaßnahmenLängerfristig ungestörte Wuchsbedingungen sind wichtig, keine intensivere Nutzung durch Menschen (Sebald et al.)
Schutzstatusnicht besonders geschützt (floraweb.de 2011)
VerantwortlichkeitDeutschland hat keine besondere Verantwortlichkeit (floraweb.de 2011)
Sonstigesextrem kälteresistent, veträgt bis -35 °C ( Sebald et al.)

Nach oben

Kulturansprüche

ArtCarex humilis
Kultureinfach
Wasserbedarf:gering (BG Dresden: B. Ditsch)
Nässeempfindlichkeit:keine Angabe
Dürreempfindlichkeit:gering, wächst in Trockenrasen (Jelitto 1990, BG Dresden: B. Ditsch)
pH-Spezifik:anspruchslos (neutral) (BG Dresden: B. Ditsch)
Substratspezifik:keine Angabe
Nährstoffbedarf:keine Angabe
Nährstoffempfindlichkeit:keine Angabe
Temperaturansprüche:keine Angabe
Lichtbedarf:Sonne (BG Dresden: B. Ditsch)
Schädlingsprobleme:keine Angabe
Vermehrung durch:Teilung sollte frühzeitig und sorgfälltig erfolgen (Jelitto 1990); vegetativ durch Teilung (BG Dresden: B. Ditsch)
Keimungsansprüche:keine Angabe
Keimungszeit:keine Angabe
Hybridisiert mit:keine Angabe
Kritische Lebensphasen:keine Angabe
Sonstigeswächst ungestört zu bis ca. 50 cm großen Horsten heran (BG Dresden: Barbara Ditsch)

Nach oben

Haltende Gärten / Einrichtungen

1.) Botanischer Garten der Technischen Universität Dresden

IPEN Level Zugang Herkunft Wiederansiedlung Web Bem.
DE-0-DR-00568011989Sachsen, LK Meißen

2.) Botanischer Garten der Universität Düsseldorf

IPEN Level Zugang Herkunft Wiederansiedlung Web Bem.
DE-0-DUSS-207521993Bayern, Kreis Marktheidenfeld

Nach oben




Arten:  A| B| C| D| E| F| G| H| I| J| K| L| M| N| O| P| Q| R| S| T| U| V| W| X| Y| Z

 

Online: http://www.ex-situ-erhaltung.de/pflanzenarten/c/carex-humilis/ [Datum: 22.08.2018]
© 2018 AG Erhaltungskulturen, Verband Botanischer Gärten. Alle Rechte vorbehalten.